Willkommen bei der Casinogesellschaft 1812 e.V. Weinheim


Die Gesellschaft wurde als typisches Kind der Aufklärung zu einer Zeit gegründet, wo an vielen Orten derartige "Lesegesellschaften" entstanden.

Sie ist ein Verein zur geselligen Unterhaltung und zur Pflege des kulturellen Lebens. Dies geschieht in Form von Vorträgen, Diskussionen, musikalischen und literarischen Veranstaltungen.
Wöchentlich findet ein Gesprächskreis zu aktuellen Themen statt.
Beim regelmäßigen "Collegium vini" werden Weine unterschiedlicher Anbaugebiete verkostet.

Die Gesellschaft hat ihr Haus in der Bahnhofstraße 16 in Weinheim.


Aktuelles


Collegium vini



am Mittwoch, 25. Mai 2022, 20:00 Uhr
Das Weingut Wageck-Pfaffmann wird in 4. Generation von Frank und Thomas geführt.
Es ist bekannt für seine Spitzenweine Chardonnay und Spätburgunder.
Weinkritiker loben die Finesse, Festigkeit, Eleganz und den kühlen Charakter des Weins.
Wir dürfen uns freuen auf "aromatische Weine mit feiner Säure und genialem Trinkfluss"


Deutschland - von außen betrachtet



Der für 27.05.2022 vorgesehene Vortrag von Eric Gujer, Chefredakteur der Neuen Zürcher Zeitung, muss auf Herbst verschoben werden, da Herr Gujer, am geplanten Termin den renommierten Börne-Preis verliehen bekommt.


Hölzerlips - Räuberhauptmann aus dem Odenwald und seine Bande



Vortrag verschoben auf 14. Juni 2022, 20 h im Casino
von unserem Mitglied Michael Schröder

Nach dem brutalen Überfall auf zwei Schweizer Kaufleute bei Hemsbach wurde der "Hölzerlips" 1812 in Heidelberg hingerichtet.
War er wirklich der Anführer einer festen Räuberbande?
Oder wurde um ihn eine Legende gestrickt, um ihn so gefährlich erscheinen zu lassen wie den populären "Schinderhannes" aus dem Hunsrück?
Was ist Mythos, was ist Realität?


Seite 1